Frühstück mit Buddha

Eine liebe Bekannte fragte mich, ob ich ihr eine Müslischale mit einem Buddha anfertigen könnte. Da ich ja Auftragarbeiten anfertige, habe ich mich mit Freude an die Arbeit gemacht.

 

 

Man braucht: Rohkeramik, Unterglasurfarben, Pinsel, Stempel mit herausgeschnitten Motiv, Transparentglasur, Keramikofen

 

 

 

links im Bild: die gebrannte Schale 🙂

 

(Sie rief mich diese Woche an und erzählte mir, dass es eine riesengroße Freude ist, aus dieser Schale zu essen. Das macht mich glücklich!)

Da ich schon einmal in der Werkstatt war, habe ich auch noch gleich zwei weitere Stempel geschnitzt und für meinen Tee eine Tasse bemalt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wunderbar, da schmeckt das Frühstück gleich noch besser 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

What is 2 + 14 ?
Please leave these two fields as-is:
IMPORTANT! To be able to proceed, you need to solve the following simple math (so we know that you are a human) :-)